Je feuchter man …

… den Fußboden wischt, desto länger hat man Pause, weil er erst trocknen muss, bevor man weiter machen kann.

Ich habe heute sehr feucht gewischt und somit Zeit drei Seiten …oder so… mehr zu lesen …

… ein bisschen Tee dazu wäre nicht schlecht, aber der Küchenboden ist leider auch nass. Das nächste Mal muss ich besser planen 🙃😄

Passend zu meinem Ebook-Reader …

(dieser Beitrag enthält Werbung – wie doof …)

… habe ich eine Kuscheldecke …

… geschenkt bekommen.
Nix dolles, aber hält warm und war eine nette Geste. Jetzt machen wir, die Decke, meine kalten Füße und ich, uns einen gemütlichen Nachmittag und lesen weiter in „Der magische Adventskalender“ … ein tolles Buch. Dürfte gerne ein paar Seiten mehr haben, damit ich nicht so schnell durch bin.

… und ja, bei uns hängt ganz unstylisch die Wäsche im Wohnzimmer an der Heizung herum
… und auch in der Weihnachtszeit ohne Lametta und großes Brimborium.

Wenn man Magenschmerzen …

… wegen zu viel von allem hat, darf man, auch wenn man seinen schon gefunden hat, solche Bücher …

… zu einer großen Tasse Pfefferminztee lesen und versuchen seine freie Zeit ohne schlechtes Gewissen zu verbringen.

Ich hoffe auf Erheiterung. Auf ähnliche Erheiterung wie heute Morgen beim Lesen des Spiegel Online Artikels über den Selbstversuch sich vierzehn Tage nur von Pulvernahrung zu ernähren und dabei dann nach einer Woche festzustellen, dass selbst Hundetrockenfutter verführerisch riecht.