Kulinarische Reise durch die Woche – Tag 5

Eigentlich sollte es heute Suppe geben. Kartoffelsuppe.

Wegen des schönen Wetters habe ich umdisponiert und wir haben gegrillt …

… augenscheinlich ein Wasserschwein, bei dem was da raustropftefloss, aber lecker war es.

Dazu gab es Couscoussalat. Der eine Detailaufnahme verdient hat …

… so lecker. Auch das marinierte Fleisch.

Wenn es eins gebe, würde ich mir das Rezept aufschreiben. Da ich aber immer Pia mal Daumen koche, würze und mariniere, hab ich Pech.

Wir haben uns noch einen Grillkäse … seltsames Zeug, ein bisschen wie Gummi … geteilt und eine Wurst gab es auch noch.

Kulinarische Reise durch die Woche -Tag 4

Heute gab es Pizza …

20180419_183621

… Schinken, Salami, Artischockenherzen, Erbsen, Mais, Zwiebeln, Oliven, Parmesan und Mozzarella bevor sie in der Hitze des Backofens schmorten und danach …

20180419_185958

Dazu gab es einfach ein paar Tomaten auf Rucola mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Apfelbalsamessig …

20180419_190350

Da Ganze aus der Hand ganz gemütlich auf dem Balkon, dabei die Bienen beobachtend.

 

Kulinarische Reise durch die Woche – Tag 3

Auch heute gab es etwas zu essen. Später als sonst, weil der Gatte beschloss für den Gatten beschlossen wurde, heute später anzufangen und dafür später Feierabend zu haben. Woraufhin ich beschloss etwas Einfaches am Ende schnellgehendes zu kochen …

French Rack vom Iberico und Kartoffelsalat mit dem superleckeren, wunderschön grünen Kürbiskernöl und dem zum Löffeln leckeren Apfelbalsamessig, welche ich beide zum Geburtstag bekommen habe. Im Kartoffelsalat tummelt sich noch Chicoree, Apfel, Oliven, gemischte Kräuter und Rucola … könnte ich essen bis ich platze.

Kulinarische Reise durch die Woche – Tag 2

Der „Versuchsaufbau“ eingangs der Kochstraße:

20180417_182219

… ähnlich wie gestern, aber doch ganz anders … Pfanne ist tiefer – Wokpfanne, Topf ist kleiner – Reis drin.

Es gab es ein Curry … ein Gemüsecurry mit Hähnchen.

20180417_184953

Keins mit Currypaste, sondern nur mit Currypulver, aber ansonsten mit allem was ein gutes Curry braucht.

Noch ein schneller Blick auf den Teller …

20180417_185441

… ich war zu gierig und vergesslich und hatte vor dem Bild schon einiges weggegabelt.

Lecker war es, aber das letzte war, aus welchen Gründen auch immer, besser. Schön, wenn man selber kocht. Dann darf man ungestraft mäkeln.