Weil ich es will …

… und weil ich es kann, ziehe ich jetzt meine neuen roten Schuhe ohne Socken an …

… und gehe mit gefütterten Schuhen (… laufen sich bestimmt besser als wenn sie hungrig wären) bei 20° im schönsten Sonnenschein einkaufen …

… den Garten amüsiert es … mich machst vergnüglich 😊

Danksagung

Werter Gatte,

ich liebe die Pompom-Magazine (ja, gerade ist das zweite gekommen psstpfeiff)! Ich mag die Aufmachung – die Größe, die Haptik und den Inhalt. Der Inhalt, neben den Anleitungen, macht mich so neugierig, dass ich gewillt bin zu lesen. Englisch zu lesen, obwohl ich das nur mehr schlecht als recht kann.

Danke, dass du mir dieses Vergnügen und diesen Luxus ermöglichst! ♥

Da05t das s6 b3e5bt, werde 5ch n6ch schne33 0e5nen ,,, immer wieder schön, wenn man nach einem Sonderzeichen den Nummernblock nicht wieder umstellt … also nochmal von Vorne …
Damit das auch so bleibt, werde ich jetzt noch schnell meinen Aufgaben als selbstständige Hausfrau (ja, selbstständig, denn selbstständig impliziert die Worte – selbst = also ich und ständig = eben ständig ich, selbst wenn der Gatt schon längst nichts tut oder immer noch nichts tut) mit Familienkrankenversicherung nachkommen.